Knisterbuch

Da habe ich schon vor einem Monat dieses Knisterbuch genäht und mir ist jetzt erst eingefallen, dass ich darüber schreiben könnte! Aber die Zeit vergeht auch im Moment echt rasend schnell!
Das Trollkind nimmt am liebsten alles in den Mund. Am liebsten Stoff und Papier. Und Knisterbücher sind gerade der Hit. Außerdem habe ich die ganzen schönen bunten Stoffe, die darauf warten verbastelt zu werden.
Beim Schnittmuster habe ich mich an einem gekauften Knisterbuch orientiert. Der "Einband" ist mit Volumenvlies verstärkt. Ich habe hier auch endlich mal ein Stück von meinen vernähten Hexies verbraucht. Die zweite Seite knistert. Hier habe ich Bratschlauch verwendet. Das hatte ich mal irgendwo gelesen. Innen habe ich verschiedene Bänder und Stoffe aufgenäht, damit es viel zu ertasten gibt. Und ganz wichtig: die Bänder an der Kante. Weil man da so schön drauf rum kauen kann.
Alles ein bisschen schief genäht, aber das stört beim Spielen nicht. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sabrina (Samstag, 10 September 2016 11:56)

    Oh das Buch ist echt niedlich. So eins hätte mein Kleiner auch gern. Das hast du wirklich toll gemacht.

  • #2

    Commemorate (formally known as Sunny...) (Sonntag, 18 September 2016 01:14)

    Das ist ja klasse! Ich habe vorhin schon eine Anleitung für ein Knistertuch gefunden und dabei darüber nachgedacht, das Ganze als Buch zu machen. Danke für die Tipps und die tolle Vorlage, wie man es gestalten kann!

  • #3

    Commemorate (formally known as Sunny...) (Sonntag, 18 September 2016 01:17)

    Und: Mein Zwerg ist auch gerade in dieser Phase :) Alles, was knistert, ist toll. Alles, was in den Mund passt, ist super. Alles, was knistert und in den Mund passt, ist noch viel besser :)
    Was ich auch kenne: Dass man über so viel schreiben könnte, aber irgendwie immer die Zeit fehlt ;)