Süßer Glitzer-Kitsch Overkill

Ich hatte dieses Cupcake-Rezept von Miss Make schon länger gespeichert und endlich war die Gelegenheit da, sie zu backen.

Das Rezept  erfordert allerdings ein paar Rechenspielchen. Einmal muss man von Cup in Gramm/Milliliter umrechen. Dieses Problem habe ich nicht mehr, seit ich mir letzte Woche diese Cup-Messbecher gekauft habe. Dieses Desingerstück habe ich schon in vielen Amerikanischen Shops gesehen und jetzt ganz billig bei TK-Maxx in Aschaffenburg gefunden. Da habe ich nicht lange überlegt. ;-)

Zum Zweiten musst man die Menge für eine normal Muffinform durch drei teilen, da das Rezept für 36 Cupcakes ist.

Hat man diese Hürden überwunden, bekommt man superleckere Kürbis-Cupcakes.

Und eeeeeendlich konnte ich meinen neuen essbaren lila Glitter zum Verzieren benutzen. Lila Glitzer! Ist das nicht unglaublich? *quietsch*

Manchmal glaube ich, ich muss das ganze Rosa-Glitzerzeugs nachholen, gegen das ich mich als kleines Mädchen immer so gewehrt habe. ;-)

In diesem Sinne:

 

;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0